Modulhandbuch

gültig für alle Studierenden, die mit dem Sommersemester 2013 oder später ihr Studium beginnen

Medientechnik/Wirtschaft plus (MW-plus)

Mediengestaltung

Empfohlene Vorkenntnisse

keine

Lehrform Vorlesung/Labor
Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden können:

  • Analyse der gestalterischen Mittel für die mediengerechte Präsentation in Print und Screen, Gegenüberstellung der Potentiale und Grenzen
  • Entwicklung von Informationsstrukturen und visuellen Konzepten für die Präsentation von Information
  • Analysieren, Kategorisierung, Entwicklung eigener Grafiken Standbild:
  • Entwicklung von homogenen und durchgängigen Bildsprachen mit fotografischen Mitteln
  • Konzeption von Informationsangeboten mit Entwurf und Realisation von Print- und Screenmdien.
  • Konzeption und Realisierung digitaler Medien (Print, PDF, Screen); Schwerpunkt liegt auf Konzeption, Layout und Produktion von Medien
  • Erstellen von medienübergreifende Medienproduktionen
  • Konzeption und Produktion digitaler Medien (Print/Screen)
  • Medienübergreifende Visualisierungskonzepte: Möglichkeiten und Grenzen; Konzeption und Realisierung mediengerechter Medienproduktionen
  • Entwicklung von zielgruppengerechter Bildsprachen Analyse, Vergleich und Systematisierung von Informationsgrafiken im medialen Einsatz
  • Sensibilisierung für Möglichkeiten und Grenzen der Visualisierung von Information
  • Entwicklung von mediengerechten Konzepten für Gestaltung von Informationsgrafiken, Illustrationen und verwandter Medien

 

Dauer 1 Semester
SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 60
Selbststudium / Gruppenarbeit: 60
Workload 120
ECTS 4.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

K60 - 50%

PA  - 50%

Leistungspunkte Noten

gestufte Noten

 

 

Modulverantwortlicher

Prof. Ralf Lankau

Max. Teilnehmer 36
Empf. Semester 1. Semester
Haeufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Bachelor MWplus
Bachelor MI

Veranstaltungen

Mediengestaltung

Art Vorlesung
Nr. M+I102
SWS 2.0
Lerninhalt
  • Medienanalyse und Medienvergleich, Medienbausteine und Einsatzgebiete
  • Kommunikation über Medien und Kommunikationsmodelle
  • Medien- und Rezeptionsgeschichte
  • Bild, Abbild und Bildsprachen, Metaphern und Zeichensysteme
  • Gestaltungsmittel, Komposition und Bildaufbau
  • Schrift und Typographie
  • Layout, DTP und Gestaltungsraster
Literatur
  • Böhringer, Joachim et al. [Kompendium, 2000]: Kompendium der Mediengestaltung für Digital- und Printmedien, Berlin: Springer, 2000
  • Braun, Gerhard [Visuelle Kommunikation, 1993]; Grundlagen der visuellen Kommunikation, München, Bruckmann, 1993
  • Eco, Umberto [Zeichen, 1977]: Zeichen. Einführung in einen Begriff und seine Geschichte, Frankfurt an Main: Suhrkamp, 1977
  • Kerlen, Dietrich [Medienkunde, 2003]: Einführung in die Medienkunde, Stuttgart: Philipp Reclam jun., 2003
  • Lewandowsky, Pina; Zeischegg, Francis [Gestalten, 2002]: Visuel-les Gestalten mit dem Computer, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2002
  • Radtke, Susanne P., Pisani, Patricia, Wolters, Walburga [Handbuch, 2001]: Handbuch visuelle Mediengestaltung. Visuelle Sprache, Gestaltungselemente des Grafik-Design, Konzeption im Web-design Berlin: Cornelsen, 2001

Studio Computergrafik

Art Labor/Studio
Nr. M+I103
SWS 2.0
Lerninhalt
  • Technische Einführung, Überblick über Anwendungssoftware zu Computergrafik, Bildbearbeitung, DTP
  • Systematik der digitalen Medienproduktion; das Zusammenspiel von Bildbearbeitung, Vektorgrafik und DTP
  • Grafik und Bildbearbeitung für Print- und Onlinemedien
  • Scannen und digitale Fotografie
  • Übungen zu Bildretusche und Montage
  • Entwicklung von Gestaltungsrastern, Bildsprachen, Farbleitsystemen
  • Zielgruppengerechte Layout-Entwicklung
  • Präsentation der Ergebnisse für Browser-Interfaces und Print
Literatur
  • Altmann, Ralph [Fotografie, 2003]: Digitale Fotografie & Bildbear-beitung. Das Referenzbuch für Fotografen und ambitionierte Ama-teure, 2. überarb. Aufl., Zürich: Midas, 2003
  • Ang, Tom [Fotografie, 2002]: Digitale Fotografie und Bildbearbei-tung. Das Praxishandbuch, London, New York, München, Mel-bourne, Delhi: Dorling, Kindersley
  • Eisenmann, Katrin [Photoshop, 2001]: Photoshop. Retusche und Restaurierung. Übers. A.d. Amerik. V. Martina Nehls-Sahabandu und Annette Kitzerow, Bonn: mitp, 2002
  • Henning, Peter A. [Multimedia, 2001]: Taschenbuch Multimedia, München: Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag, 2001
  • Johannson, Kaj; Lundberg, Peter; Ryberg, Robert [Well done, 2004]: Well done, bitte! Das komplette Menü der Printproduktion, Mainz: Hermann Schmidt, 2004
  • Kommer, Isolde; Mersin, Tilly [Typografie, 2002]: Typografie und Layout für digitale Medien, hrsg. Von Ralf Lankau, München: Han-ser, 2002