Modulhandbuch

gültig für alle Studierenden, die mit dem Sommersemester 2013 oder später ihr Studium beginnen

Medientechnik/Wirtschaft plus (MW-plus)

VWL

Empfohlene Vorkenntnisse

Mathematische Grundkenntnisse

Lehrform Vorlesung
Lernziele / Kompetenzen

Makroökonomie:

  • Studierende erwerben das Verständnis für gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge und wirtschaftspolitische Entscheidungen.
  • Sie erhalten Grundkenntnisse zu makroökonomischen Märkten, Wachstum, Konjunktur und staatlicher Steuerung sowie Handel und Währungssysteme im internationalen Kontext.
  • Die Studierenden erlernen die Beherrschung grundlegender volkwirtschaftlicher Methoden und Modelle zur Analyse und Lösung makroökonomischer Probleme und Fragestellungen.
  • Sie erhalten Kenntnisse zur Anwendungsorientierung der makroökonomischen Betrachtungsweise durch Integration von aktuellen volkswirtschaftlichen Fallbeispielen mit engem Bezug zur betrieblichen Praxis.

Mikroökonomie:

  • Studierende erwerben Grundkenntnisse zur Funktionsfähigkeit von Märkten.
  • Sie erwerben Verständnisse ökonomischer Entscheidungen von Haushalten, Unternehmen und Staat.
  • Die Teilnehmer erlernen die Beherrschung grundlegender volkwirtschaftlicher Methoden und Modelle zur Analyse und Lösung mikroökonomischer Problemstellungen.
  • Sie erhalten Kenntnisse zur Anwendungsorientierung der mikroökonomischen Betrachtungsweise durch Integration von aktuellen volkswirtschaftlichen Fallbeispielen mit engem Bezug zur betrieblichen Praxis

 

  • Studierende lernen, grundsätzliche Managementfragen in Medienunternehmen zu erfassen, zu analysieren und zu lösen.
  • Sie erwerben Kenntnisse, ein Existengründungskonzept im Medienbereich zu erarbeiten.
  • Sie führen Experteninterviews nach methodischen Vorgaben durch.
Dauer 2
SWS 8.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 120
Selbststudium / Gruppenarbeit: 180
Workload 300
ECTS 10.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

Mikroökonomie Klausur K90: 1/2
Makroökonomie Klausur K90: 1/2

Leistungspunkte Noten

gestufte Noten

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Thomas Baumgärtler

Max. Teilnehmer 36
Empf. Semester 6.- 7. Semester
Haeufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Bachelor MWp, Vertiefungsbereich Medieninformatik

Bachelor MI

Veranstaltungen

Mikroökonomie

Art Vorlesung
Nr. B+W0991
SWS 4.0
Lerninhalt

Grundfragen des Wirtschaftens
Wirtschaftssysteme und Wirtschaftsordnungen
Analyse von Märkten, Preisen und Wettbewerb
Nachfrage und Konsumentscheidungen der Haushalte
Angebot der Unternehmen
Marktgleichgewicht
Elastizitäten
Produktion und Kosten
Marktformen (vollständige Konkurrenz, Monopol, Oligopol, monopolistische Konkurrenz)
Marktmacht und Wettbewerbspolitik
Staatliche Markteingriffe
Marktversagen, Externalitäten und öffentliche Güter
Sozial- und Umweltpolitik

Literatur
  • BAßELER, Ulrich/ HEINRICH, Jürgen/ UTECHT, Burkhard (2010): Grundlagen und Probleme der Volkswirtschaft, 19. Auflage, Stuttgart.
  • BOFINGER, Peter (2011): Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, 3. Auflage, München.
  • MANKIW, Nicholas G./ TAYLOR, Mark P. (2008), Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, 4. Auflage, Stuttgart.
  • PINDYCK, Robert S./ RUBINFELD Daniel L. (2009): Mikroökonomie, 7. Auflage, München.
  • Skript und Begleitunterlagen stehen zu Vorlesungsbeginn im Intranet/Moodle zur Verfügung.